Powerprint - Laser transfer medium

Was ist Powerprint® und wie wende ich Powerprint® an?

 

Powerprint® ist eine Flüssigkeit, die Laserkopien oder Laserdrucke auf Keilrahmen, Stoffe, T-Shirts, Keramik, Metall, Holz, Powertex- und StoneArt®-Oberflächen überträgt. Das Besondere ist, dass nur der Druck übertragen wird. Bei einer Übertragung von Texten, scheint der Untergrund zwischen den Textzeilen durch.

 

Wie wende ich Powerprint® an?
Wählen Sie ein Bild, ein Foto oder ein Schriftstück aus. Lassen Sie davon einen Laser-Druck oder eine Laser-Kopie erstellen. Drucke mit einem Tintenstrahl-Drucker sind nicht geeignet, da sie nicht wasserfest sind. Bei Fotos und Schriften beachten Sie bitte, dass die Kopie spiegelbildlich sein muss.

 

Für ein optimales Resultat muss die Oberfläche, auf die Sie die Kopie übertragen wollen, möglichst hell und vollständig trocken sein. Wenn Sie von dem ausgewähltem Bild nur einen Teil verwenden wollen, schneiden oder reissen Sie diesen Teil des Bildes aus und legen ihn mit der Bildseite nach unten auf den Keilrahmen. ( Oder auf das Ihnen gewünschte Trägematerial)

 

1) Umfahren Sie den Umriß leicht mit einem Bleistift. Wenn Sie auf einen Keilrahmen arbeiten, sollten Sie ein Buch oder Brett zur Unterstützung unterlegen.

Powerprint Anwendung Bild 1
2) Mit einem breiten Flachpinsel tragen Sie nun eine Lage Powerprint® auf die umrissene Fläche und auf die Bildseite des Druckes auf. Der Auftrag sollte möglichst gleichmäßig sein.

Powerprint Anwendung Bild 2
3) Legen Sie die bestrichene Bildseite des Druckes genau auf den bestrichenen Umriß. Drücken Sie das Bild gut an, die Schichten müssen sich miteinander verbinden, es dürfen keine Luftblasen entstehen. Benutzen Sie eine Gummiwalze. – Trocknen Sie das Bild mit Hilfe eines Haartrockners (bei Keilrahmen von jeder Seite) – 10 MInuten sollten genügen, dann Abkühlen lassen.

Powerprint Anwendung Bild 3
4) Mit einem feuchten Schwamm lösen Sie nun vorsichtig das Papier und waschen es vollständig weg, evtl. auch mit den Fingern leicht nachrubbeln. Übrig bleibt die in Powerprint® eingebettete, wasserfeste Druckfarbe. Wenn nach dem Trocknen noch Papierreste zu sehen sind, müssen Sie den Vorgang wiederholen.

Powerprint Anwendung Bild 4
5) Powerprint® läßt sich auf viele Oberflächen verwenden. Für den Außenbereich sollten Sie das Objekt mit ein oder zwei Lagen Powertex Easy Varnish® schützen.

Powertex Anwendung Bild 5

 

©KADAMO | ©Powertex, Babett Gapski

 
 

Zu den Produkten